Anzucht für Exotische Pflanzen

Umfangreiche Anzuchtsets für Exotische Pflanzen

Umfangreiche Anzuchtsets für Exotische Pflanzen Pflanzen selbst heranzuziehen macht besonders viel Freude, da so mit jedem Tag die kleinen Fortschritte in der Entwicklung der Jungpflanze bestaunt werden können. Besonders für Kinder ist es faszinierend zu sehen, wie aus einem Samenkorn zunächst ein Keimling und später eine kräftige Pflanze entstehen kann. Für die Anzucht von Pflanzen sind nur etwas Geduld, gute Pflege und eine kleine Grundausstattung nötig.

Vom Samen zur kräftigen Pflanze

Der Start für fast jede Pflanze ist gleich: ein Samenkorn, das ein Pflanzsubstrat und reichlich Wasser benötigt. Für die Anzucht eignet sich besonders nährstoffarme Erde, da so die Pflanzen kräftigere Wurzeln ausbilden. Um ein optimales Klima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten, empfiehlt sich die Anzucht unter einer Glaskuppel, am besten in einem kompakten Mini-Gewächshaus, das auch auf der Fensterbank Platz findet. Um die Jungpflanzen verletzungsfrei umtopfen zu können, sind Pflanztöpfchen beispielsweise aus Kokosfaser optimal. Die Pflanzen brauchen daraus nicht entnommen zu werden, sondern können einfach samt Anzuchttopf in ein größeres Gefäß gepflanzt werden, sobald sie ihrer Kinderstube entwachsen sind.

Praktische Komplettsets

Je nach gewünschter Pflanzenart und Anspruch des Gärtners enthalten Anzuchtsets verschiedene Komponenten, die für das Aussäen nötig sind. In der einfachsten Variante sind die drei absolut notwendigen Bestandteile Pflanztöpfchen, Substrat und Samen enthalten. Für höhere Ansprüche und anspruchsvollere Pflanzen stehen auch Sets zur Verfügung, die beispielsweise zusätzlich ein Zimmergewächshaus und sogar ein Bewässerungssystem enthalten. Viele Anzuchtsets eignen sich wunderbar als Geschenk. Einige sind besonders hübsch verpackt und werden dem Beschenkten deutlich länger Freude machen als ein Blumenstrauß.

Anzuchtsets für Exotische Pflanzen können Sie hier kostengünstig bestellen: